INNOVATIVES
KNOW HOW

Exklusives Wissen für die 10 wichtigsten Schritten zum Aufbau exzellenter Unternehmen

INNOVATIVES
KNOW HOW

Exklusives Wissen für die 10 wichtigsten Schritten zum Aufbau exzellenter Unternehmen

Wenn du mit der Intention eines sinnvollen Beitrags ein exzellentes Start-up gründen und dich dabei auch noch glücklich und erfüllt fühlen willst, bekommst du hier das passende Know How!

Wenn du diese Zeilen liest, möchtest du dich ganz offensichtlich beruflich weiterentwickeln.
Und das in eine ganz bestimmte Richtung. Bitte beantworte folgende 3 Fragen mit ja oder nein:

Du möchtest ...

  • ... einen signifikanten, positiven Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft leisten bzw. deinen bisherigen Beitrag deutlich erhöhen?
  • ... als Entrepreneur dein eigenes Start-up gründen bzw. dein bereits gegründetes Start-up „auf Kurs bringen“ und innovativ neue Maßstäbe setzen?
  • ... bei deiner Arbeit einen tiefen Sinn und Erfüllung empfinden und Spaß haben?

Wenn du diese Fragen alle mit ja beantwortet hast, dann bist du hier genau richtig. 
Dann bekommst du hier innovative, zukunftsweisende Lösungswege zu den TOP10 Herausforderungen beim  Aufbau deines Start-ups.

ZU DEN 10 SCHRITTEN

Dann ist dein Weg, der Weg zum STAR-ENTREPRENEUR!

Jetzt stellst du dir vermutlich die Frage, was genau sind denn STAR-ENTREPRENEURe?
STAR-ENTREPRENEURe sind selbstverständlich auch nur Menschen. Dennoch scheint ihnen wie von Geisterhand vieles ohne Mühe zu gelingen, während sie dabei zudem einen tiefen Sinn und Erfüllung für sich selber finden.
Im Unterschied zu den meisten Main-Stream-Gründern wissen STAR-ENTREPRENEURe sehr genau, warum sie gründen. Sie gründen nicht einfach so aus einer interessanten Idee oder gar aus der Not heraus, sondern haben
klare Vorstellungen darüber, was zu ihnen als Person passt und was aus ihrer Sicht in der Welt dringend verbessert werden muss.
Eine überwältigende Mehrzahl von ihnen hat zuvor signifikante Berufserfahrung gesammelt, viele auch in ersten
Führungsfunktionen. Häufig kommt dann jedoch der Punkt, an dem der bisherige „Job“ als Angestellter als „sinnlos“ oder „wenig beitragend“ für die Welt gesehen wird. Als Resultat daraus ist das Bestreben nach einer eigenen Gründung hoch, um damit einen weitaus größeren Beitrag für die Welt leisten und dabei selbst persönlich wachsen zu können. Für ihr eigenes Selbstbild haben sie diesbezüglich ein klares Rollenvorbild,
welches sie zu eigenen Bestleistungen und eigener, persönlicher Weiterentwicklung antreibt.
Darüber hinaus zeigen diverse Erfolgsstories der STAR-ENTREPRENEURe ein homogenes Bild eines ausgeprägten, positiven Weltbilds und Win-Win Denkens, sowie einer sehr proaktiven Handlungsweise. Sie erfinden das Rad nicht ständig neu, aus Angst ein anderer könnte ihre Idee vielleicht klauen.
Stattdessen arbeiten sie aus einer tiefen Quelle des Vertrauens heraus. Sie kooperieren, um gemeinsam Mehrwerte zu schaffen. Ein Großteil der STAR-ENTREPRENEURe ist zudem Mehrfach-Gründer oder ist innerhalb dieses Prozesses dazu geworden.
STAR-ENTREPRENEURe zeichnen sich dabei vor allem dadurch aus, dass sie sich permanent weiterbilden. Sie lesen regelmäßig Bücher, besuchen Seminare und Konferenzen, um sich neues Wissen anzueignen und sich mit Experten zu vernetzen. Dies gilt allem voran ihren Kernaufgaben als Entrepreneur und den damit verbundenen Themen der Strategieentwicklung und Unternehmensgestaltung, die sie für eine Start-up Gründung nicht delegieren oder kooperieren können. Entsprechend besitzen sie in Summe ein sehr hohes Maß an Bildung und ein umfangreiches, aktuelles Wissen, um zukunftsweisende Start-ups gründen zu können, die sich auch dauerhaft am Markt durchsetzen.

STAR-ENTREPRENEURe bilden sich permanent weiter und arbeiten aus einer tiefen Quelle des Vertrauens heraus – das kannst auch du!

Wie wäre es in einer Ökonomie zu „arbeiten“, in der jedes Unternehmen einen klaren Sinn als Mehrwert für die
Welt hat? In der sich jeder Mitarbeiter mit seinen individuellen Talenten einbringen und persönlich weiterentwickeln kann? In der „Arbeit“ als Spiel und Spaß empf nden wird und trotzdem jeder auf diese Weise sogar einen signifikanten Beitrag zum großen Ganzen leistet?
Geht nicht denkst du jetzt? Ich denke, wir sind bereits auf dem Weg dort hin, was viele unternehmerische Beispiele von STAR-ENTREPRENEURen Augen-öffnend belegen können. Auf dem Weg zu einer sinnorientierten,
zukunftsweisenden Ökonomie.
„Sinnorientiert“ bedeutet allem voran ein gemeinsames Erschaffen einer neuen, nachhaltigen, Nutzen-stiftenden Ökonomie, indem wir insbesondere die Unternehmen vom Egozentrierten Gewinndenken zu einem sinnorientierten Beitragsdenken weiterentwickeln.
„Zukunftsweisend“ meint zudem mehr als nachhaltig. Es geht über die reinen 3 Dimensionen der Nachhaltigkeit (ökologisch, sozial und ökonomisch) hinaus. Zukunftsweisend beinhaltet beispielsweise auch die Aspekte der
menschlichen Potentialentfaltung, damit in Zukunft jeder Mensch als Arbeit etwas findet, dass tiefgreifend zur individuellen Person passt, wo die wahren Talente Entfaltung finden, das Spaß macht und dabei der Gesellschaft einen Mehrwert bietet.
Transformationen lange bestehender Strukturen sind in diesem Zusammenhang meist schwer zu realisieren. Dies gilt insbesondere, wenn die Inhaber dieser großen Organisationen in alten Denkstrukturen gefangen sind. Start-ups bilden daher einen der Schlüssel-Faktoren für dieses Ziel.
Start-up Gründer haben von Natur aus den Anspruch innovativ zu sein und wachsen zu wollen. Je mehr Start-ups in diesem zukunftsweisenden Mindset und besten fachlichen Wissen gegründet werden, desto schneller und
umfangreicher kann eine solch sinnorientierte, zukunftsweisende Ökonomie erreicht werden. Damit wären viele unserer Gesellschaftsprobleme, beispielsweise in Hinsicht auf die UN Strategic Development Goals (SDGs) auf
einmal verblüffend schnell und einfach lösbar.
Unsere Welt braucht daher dringend mehr dieser „STAR-ENTREPRENEURe“, die über ein fundiertes, zukunftsweisendes, innovatives Wissen und Mindset verfügen, sich gut gewappnet fühlen, keine Angst vor „Risiken“ einer Gründung haben und die Zukunft konstruktiv und sinnorientiert gestalten.

Zur Lösung unserer großen Probleme braucht die Welt Entrepreneure, die „sinnorientiert“ und zukunftsweisend die Welt gestalten!

Kommst du mit auf den Weg ein STAR-ENTREPRENEUR zu werden und eine solche Welt zu erschaffen?

In Hinsicht auf die aktuelle Gründungssituation in Deutschland, kennzeichnet deine aktuelle Situation wahrscheinlich derzeit noch ein deutlich anderes Bild.
Zweifelst du aktuell daran, dass du das Wissen und die Fähigkeiten hast ein zukunftsweisendes Start-up aufzubauen?
Eines sei dir vorab schon gesagt: Gemessen an den in Summe ca. 600 tsd. Menschen, die sich jährlich für
eine Unternehmensgründung entscheiden, gehörst du bereits zu den richtungsweisenden 5% der jährlich etwa 30 tsd Start-up Gründer in Deutschland. Denn eine Gründung ist nicht gleichbedeutend mit einem Start-up Aufbau. Start-ups im engeren Sinne, wie auch du vermutlich dein Vorhaben verstehst, sind ausschließlich innovationsund auch wachstumsorientierte Gründungen.
Aufgrund ihrer Innovations- und Wachstumsorientierung sind Start-ups jedoch die relevantesten Gründungen, wenn es um die positive Weiterentwicklung und Gestaltung der gesellschaftlichen Zukunft geht.
Tatsache ist zudem, dass du dich aktiv um deine Weiterentwicklung kümmerst, sonst würdest du diese Zeilen nicht lesen. Damit baust du dein Wissen und deine Fähigkeiten also gezielt auf.

Im Folgenden lernst du, welche die 10 relevantesten Herausforderungen des Start-up Aufbaus sind, welche
Vorgehensweisen STAR-ENTREPRENEURe nutzen, um sie zu lösen und wie du dich entsprechend selbst auf den Weg machen kannst ein STAR-ENTREPRENEUR zu werden.

Nun sagst du schön und gut, aber leider besagen derzeit die meisten Statistiken zu diesen bereits lediglich 5%, dass nur etwa 1 von 10 Start-ups sich nachhaltig am Markt behaupten kann.
Macht dir diese Statistik Angst?
Interessant ist, dass in den meisten Studien dann als Gründe für dieses Scheitern vor allem Dinge wie fehlende Nachfrage der angebotenen Leistungen, fehlender Cash-Flow oder schlicht die eigene fehlende Überzeugung
der Geschäftsidee genannt werden. Dies sind allerdings eher Symptome tieferliegender Ursachen.
Das verdeutlicht wohl vor allem eher die signifikanten Unterschiede im Mindset und Wissen, wie Start-ups erfolgreich und zugleich zukunftsweisend aufgebaut werden können.

Spannenderweise gibt es auf der anderen Seite Start-up Gründer, die gleich in allen 3 Dimensionen der Nachhaltigkeit in ihrer Branche neue Maßstäbe setzen: ökologisch, ökonomisch und sozial!
Faszinierenderweise tun diese es in vielen Fällen auch wieder und wieder. Als Seriengründer. Nicht selten unter
bedeutend schwierigeren „Umständen“ als die meisten Start-up Gründer scheitern. Dabei handelt es sich um alles andere als Zufall.
Schau dir zudem einmal selbst an, mit welchem Mindset und Wissen viele Start-ups gegründet werden:

  • primär geht es darum Millionär zu werden, alles andere ist Nebensache
  • eine „geniale Produktidee“, für die anschließend Kunden mit einem passenden Problem gefunden werden sollen
  • diverse Aufgaben, die vom Gründer selbst erledigt werden, nur keine Tätigkeiten, die das Start-up als Organisation weiter entwickeln
  • es wird gegründet und für Weiterbildung ist keine Zeit oder sie wird als nicht notwendig erachtet
  • und weitere

Wenn du die Statistik unter diesem Aspekt liest, wundert sie dich dann noch?
Würdest du selbst überhaupt wollen, dass solche Start-ups dauerhaft überleben und die Zukunft unserer Gesellschaft gestalten?
Wenn es dir wie mir geht, ist die Antwort an dieser Stelle ein klares nein!
Keiner dieser Wege ist jedoch einer, den du selbst suchst. Daher meine Gegenfrage:
Glaubst du, dass du für dein zukunftweisendes Start-up Unterstützer finden wirst, die sich ebenso für die Vision einer sinn-orientierten, zukunftsweisenden Ökonomie einsetzen wollen, wie du?
Wenn du diese Frage mit ja beantwortest und du aktiv dein Wissen, deine Fähigkeiten und dein Mindset weiterentwickelst, gibt es kaum noch einen Grund zum Scheitern.

Ich selbst habe mehrere Jahre nach einer für mich passenden, sinnvollen Tätigkeit und einem für mich stimmigen Konzept gesucht, bis ich vor 5 Jahren selbst den hier  beschriebenen Weg entdeckt und eingeschlagen habe.
Ich vermittle zukunftsweisenden Entrepreneuren innovatives Wissen, Denk- und Handlungsweisen, um auf
Basis ihrer individuellen Träume, Ziele und Anliegen ihr eigenes Start-up erfolgreich zu verwirklichen und die Welt von morgen aktiv zum Positiven zu gestalten.
Bereits seit Beginn 2014 bin ich als global agierender Strategieberater tätig.
In dieser Zeit habe ich auf der einen Seite unzählige, schlecht geführte Unternehmen gesehen, die teilweise sogar gegen ihre Kunden kämpfen, mit Müh und Not jedoch weiter bestehen.
Auf der anderen Seite treffe ich regelmäßig auf Start-up-Gründer und Gründungsinteressierte, die wirklich etwas in unserer Welt bewegen und verbessern wollen, denen jedoch wortwörtlich das „Know-How“ und der Zugang
zu Best-Practices fehlen. Mein Wunsch ist es, dass Menschen, die als Gründer zukunftsweisend, innovativ, nachhaltig und mit positivem Mindset unsere Gesellschaft und unsere Welt weiterentwickeln wollen, das
erforderliche und beste Wissen zur Verfügung gestellt bekommen. Meiner Ansicht nach sollten diese Menschen ohne permanente Ängste gründen, mit ihrem Start-up wirken und selbst ein zutiefst erfülltes, glückliches Leben führen können.

Dafür habe ich das Unternehmen STAR-ENTREPRENEUR gegründet.
Ich freue mich, dir mit diesem Wegweiser zu helfen und dir wertvolle Impulse für dich und dein Start-up
auf deinem eigenen Weg zum STAR-ENTREPRENEUR zu geben. Weitergehende Informationen findest du
unter www.star-entrepreneur.de oder kontaktiere mich zu Fragen oder schreibe mir gern ein Feedback an info@star-entrepreneur.de

Dein Carsten Koch

Die 10 wichtigsten Schritte zum Aufbau deines Start-ups und wie du sie innovativ und nachhaltig lösen kannst

GRATIS HERUNTERLADEN

Wie finde ich meinen eigenen, persönlichen Weg als Entrepreneur?

Wie finde ich ein individuell zu mir passendes Anliegen zum Gründen eines Start-ups?

Wie entwickle ich ein realisierbares, zukunftsweisendes Konzept?

Wie gewinne ichquasi automatischKunden?

Wie bewältige ich zunehmenden Arbeitsaufwand?

Wie kann ich meine Mitarbeiter und Dienstleiter steuern?

Was gilt es für die Skalierung meines Start-ups zu beachten?

Wie finanziere ich mein Konzept?

Was benötige ich für meine offizielle Gründung?

Wie kann ich mein Start-up für die Zukunft wappnen?

Die 10 wichtigsten Schritte zum Aufbau deines Start-ups und wie du sie innovativ und nachhaltig lösen kannst

Die 10 wichtigsten Schritte zum Aufbau deines Start-ups und wie du sie innovativ und nachhaltig lösen kannst

GRATIS HERUNTERLADEN
GRATIS HERUNTERLADEN

Wie finde ich meinen eigenen, persönlichen Weg als Entrepreneur?

Schritt 1: Das Fundament

Nur wenn du dich selbst kennst, kannst du die Dinge so erschaffen, dass sie wirklich zu dir passen – andernfalls ist alles was passiert, Zufall!

Aller Anfang ist meist schwer. Gerade
wenn du von deiner Denkweise bereits
aus der Welt der Umstände in die Welt
der Möglichkeiten gewechselt bist, siehst du
vielleicht nicht keine, sondern viel zu viele
Optionen, welche sich für eine Gründung
anbieten. Wie kannst du entscheiden, ob der
Weg als Entrepreneur überhaupt etwas für
dich ist, und wenn ja, mit welcher der vielen
Optionen du persönlich ...

MEHR LESEN

Wie finde ich ein individuell zu mir passendes Anliegen zum Gründen eines Start-ups?

Schritt 2: Der Motor

Wir verbringen einen Großteil unseres Lebens mit „arbeiten“ – für ein geglücktes Leben brauchen wir eine Arbeit, die richtig Spaß macht!

Eng verbunden mit der Frage „Wie finde
ich meinen eigenen, persönlichen Weg als
Entrepreneur?“ ist die Frage, auf welcher
Geschäftsidee du nun dein Start-up gründen
solltest.
Die absolute Mehrheit der Gründungen
basiert auf Ideen, die sich mit der Zeit entwickeln
oder Problemen, die einem im Alltag
begegnen. Diese sind jedoch selten wirklich
passend zur eigenen Herzensangelegenheit ...

MEHR LESEN

Wie entwickle ich ein realisierbares, zukunftsweisendes Konzept?

Schritt 3: Das Grundgerüst

Mithilfe des richtigen Prozesses, passt die Strategie auch zum Strategen – die Positionierung hilft zudem, dass die Strategie gut funktioniert!

Das Thema der Strategieentwicklung ist
vermutlich eines der Themen, über die
am meisten in Bezug auf Gründungen
geschrieben wird. Leider ist wirklich hochqualitativer
Inhalt dabei überaus selten. Ein gutes
Konzept ist weit mehr als eine Geschäftsidee
oder ein Businessplan. In den wenigsten Fällen
werden die 3 wichtigsten Grundsätze zur
Gestaltung eines guten und funktionierenden
Konzepts berücksichtigt ...

MEHR LESEN

Wie gewinne ich
quasi automatisch
Kunden?

Schritt 4: Der Türöffner

Kundengewinnung braucht Begeisterungs-faktoren und eine klare Positionierung – dann ergibt eine Story Identifikation und Verbindung!

Beim Thema Kundengewinnung liegt
der vermutlich wichtigste Unterschied
zwischen den meisten Main-Stream
Gründern und STAR-ENTREPRENEURen bereits in
der verwendeten Fragestellung zur Erarbeitung
eines Marketingkonzepts. Anstelle der üblichen
Frage „Wie kommt meine Leistung zu meinen
Kunden?“ ist die zentrale Frage eher „Wie
kommen meine Kunden von sich aus zu mir?“
Große Werbebudgets sind dann üblicherweise
überflüssig. Drei Erkenntnisse sind dabei
entscheidend ...

MEHR LESEN

Wie bewältige ich zunehmenden Arbeitsaufwand?

Schritt 5: Die Zahnräder

Für alles, was existiert, können „Komponenten“ eingesetzt werden – nur direkte Kundenkontakte sollten möglichst intern organisiert sein!

Mit der Zunahme der Kunden steigt, insbesondere
direkt zu Beginn, auch der Arbeitsaufwand und die Aufgaben werden erweitert. Häufig kommen durch die Kunden weitere Anfragen und Wünsche,
welche dann oft ungefiltert umgesetzt werden,
um weiteren Umsatz zu erzielen. Da der  zunehmende Arbeitsaufwand ab einem gewissen
Punkt nicht mehr alleine bewältigt werden
kann, werden dann, meist auf die Schnelle,
erste Mitarbeiter eingestellt. 
Hierbei entstehen zumeist mehrere schwerwiegende Probleme ...

MEHR LESEN

Wie kann ich meine Mitarbeiter und Dienstleiter steuern?

Schritt 6: Die Steuerung

Kundengewinnung braucht Begeisterungs-faktoren und eine klare Positionierung – dann ergibt eine Story Identifikation und Verbindung!

Gerade wenn in der Start-up Phase die ersten Mitarbeiter und externen Kooperationspartner eingeführt werden, sind Führungs-Fähigkeiten des bzw. der Gründer gefragt. Häufig basieren diese
Kenntnisse auf vorherigen Berufserfahrungen als Angestellter, vielleicht sogar aus ersten Führungsfunktionen. Insbesondere in Start-ups ist es dazu „in“, vielversprechende „CxOTitel“ und Chef-Hierarchien einzuführen.
Häufig genug werden dann Aufgaben an
Mitarbeiter übergeben, die völlig unklar sind
und zu operativem Chaos und unklaren
Erwartungshaltungen führen oder es wird
Mikro-Management betrieben. Beides ist wenig zielführend. Gerade die ...

MEHR LESEN

Was gilt es für die Skalierung meines Start-ups zu beachten?

Schritt 7: Die Kür

Skalierung bedeutet vor allem Systematisierung – dies sollte nach Möglichkeit bereits bei der Gründungsstrategie berücksichtigt werden!

Die Skalierung des eigenen Start-ups
wird häufig als Ziel der Gründung  angepriesen.
Ob Wachstum um jeden Preis tatsächlich zielführend ist, ist jedoch stark zu  hinterfragen. Aus evolutionärer Sicht ist Wachstum nur dann erstrebenswert, wenn der Sinn der Organisation in größerem Umfang verwirklicht und damit ihr Nutzen deutlich gesteigert werden kann. Unter diesem Aspekt erscheinen viele Skalierungsideen Ego-getriebener Start-ups sehr zweifelhaft.
Damit eine potentielle Skalierung später nicht zu einem enormen Kraftakt wird, sollte dieser Schritt möglichst bereits bei der Gründung mit bedacht werden...
...

MEHR LESEN


Wie finanziere ich mein Konzept?

Schritt 8: Die Erfordernis

Finanzierung ist selten das Problem – wichtig ist primär den Nutzen des Konzepts und die finanzielle Nachhaltigkeit darlegen zu können!

Die meisten Gründer diskutieren die
Frage der Finanzierung viel zu früh. Die Finanzierung wird in Umfragen und Studien durchgehend als eins der größten Probleme aus der internen Sicht der Start-up Gründer genannt. Mit einer externen Perspektive sind Finanzierungsschwierigkeiten jedoch in den seltensten Fällen wirklich das Problem,  sondern eher ein Symptom anderer Ursachen. Insbesondere 2 Ursachen sind hier sehr häufig anzutreffen:
1. Eine schlechte Strategie, die daher in ihrer eigenen Umsetzung wenig Finanzmittel erzeugt und wenig Unterstützer findet.
2. Eine schlechte oder teilweise gar keine „Pitch-Story“, welche eindeutig und  mitreißend ...

MEHR LESEN

Was benötige ich für meine offizielle Gründung?

Schritt 9: Die Pflicht

Fehler in der offiziellen Gründung sind häufig nur schwer oder gar nicht mehr reparabel – genaue Vorstellungen und Hilfe sind essentiell!

Der offizielle Gründungsprozess ist für viele Start-up Gründer eine der nerven-raubensten Vorgänge des gesamten Wegs. Dies liegt vor allem an dem hohen Maß an „trockenem“ Inhalt und bürokratischen Vorgängen mit langen Wartezeiten und formalen Inhalten in Deutschland und daran, dass Gründer von Natur aus selten Bürokratie-liebende Menschen sind.
Dennoch geht der Großteil der Gründer den steinigen Weg und quält sich mit viel Aufwand
häufig allein durch den Prozess der offiziellen
Gründung hindurch. Oft geschieht dies in dem
Glauben, es wäre zielführender, als Geld für
externe Unterstützung zu investieren ...

MEHR LESEN

Wie kann ich mein Start-up für die Zukunft wappnen?

Schritt 10: Die Zukunft

Kundengewinnung braucht Begeisterungs-faktoren und eine klare Positionierung – dann ergibt eine Story Identifikation und Verbindung!

Insbesondere wenn das Start-up erfolgreich
angelaufen und sich eventuell auch bereits in der Skalierungsphase befindet, ist die Versuchung groß sich damit zufrieden zu geben. Frei nach dem Motto: funktioniert ja prima!
Die Krux an der Sache sind jedoch die sich immer schneller verändernden Rahmenbedingungen und Ungewissheit der Zukunftsentwicklungen. In Zeiten solchschneller Veränderungen, gibt es praktisch nur noch eine Konstante: die Veränderung.
Die meisten Gründer beschäftigen sich, wenn
sie an diesen Punkt gelangt sind, mit einem der
drei folgenden Inhalte ...

MEHR LESEN

0421 / 377 05 079
info@star-entrepreneur.com

0421 / 377 05 079
info@star-entrepreneur.com